Barcelona Tag 8

Heu­te geht’s nach Bar­ce­lo­na. 600 Uhr auf ste­hen und Früh­stück. Kurz nach acht fährt der Bus.Als wir ankom­men, ist es schon sehr voll­auf der Ram­bla. Auch über den Markt La Boque­ril­la wird man gescho­ben. Trotz­dem schme­cken die ver­schie­de­nen Fruchtsàf­te, Obst­sa­la­te und Spies­se eex­trem lecker. Wir besich­ti­gen noch die Cathe­dra­le und die vie­len klei­nen Gas­sen in der Alt­stadt. Auch vie­le Ein­käu­fe wer­den getä­tigt und um 17.15 Uhr geht’s zurück. Natür­li­ch hat kei­ner mehr Bock zu kochen, also wird aus­nahms­wei­se Piz­za bestellt
So’n Trai­nings­camp ist nun Mal anstren­gend!

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*